­čçę­čç¬ Informationen f├╝r Fl├╝chtlinge ÔÇö Wer hilft mir?

Sie sind Fl├╝chtling oder Asylsuchende/r in Gr├╝nstadt und Umgebung, dem sogenannten Leiningerland?

Herzlich willkommen! Wir sind da, um Ihnen zu helfen.

Pilzvergiftung DE

Finden Sie detaillierte Informationen in Ihrer Sprache hier:

Deutsch, Englisch, Arabisch, Kurdisch,
Persisch,┬áRussisch,┬áT├╝rkisch,┬áFranz├Âsisch.

Wer sind wir?

Wir sind freiwillige B├╝rgerinnen und B├╝rger, die Fl├╝chtlingen in unserer Region helfen wollen. Wir sind dabei von den Beh├Ârden unabh├Ąngig und haben mit dem eigentlichen Asylverfahren nichts zu tun. Bei uns steht die individuelle Hilfe im Vordergrund.

Was k├Ânnen wir tun?

Sich in eine neue, bislang unbekannte Kultur einzuleben ist schwierig. Wir m├Âchten Ihnen helfen, die Probleme des Alltags zu bew├Ąltigen und es Ihnen erm├Âglichen, sich so gut es geht im Leiningerland einzuleben.

Kurzum, wir stehen Ihnen bei jeglicher Art von Problemen als erster Ansprechpartner zur Verf├╝gung.

Ganz konkret unterst├╝tzen wir Sie zum Beispiel bei Fragen wie:

  • Wo kann ich Deutsch lernen?
  • Wo kann ich Deutsch ├╝ben?
  • Wie┬ágeht man in Deutschland einkaufen?
  • Wie kann ich zum Arzt gehen?
  • Wie melde ich mein Kind an der Schule an?
  • Wer hilft meinem Kind mit Hausaufgaben und Schulproblemen?
  • Wie finde ich eine Wohnung?
  • Wer hilft mir, M├Âbel zu finden und zu transportieren?
  • Wer leiht mir Werkzeug aus?
  • Wie fahre ich mit Bus oder Bahn?
  • Wo kann ich ein Fahrrad erhalten?
  • Wo erfahre ich, ob ich eine Ausbildung machen kann?
  • Darf ich arbeiten?
  • Wer hilft bei Beh├Ârdeng├Ąngen?
  • Wer hilft mir mit Formularen?
  • Wo erhalte ich juristische Unterst├╝tzung?
  • ÔÇŽ

Wenn Sie nicht weiter wissen, k├Ânnen Sie sich gerne an uns wenden. Wir werden versuchen, Ihnen zu helfen.

F├╝r wen sind wir da?

Unser Hilfsangebot richtet sich an alle Fl├╝chtlinge und Menschen im Asylverfahren in Gr├╝nstadt und Umgebung, unabh├Ąngig davon aus welchem Land sie kommen oder wie lange sie schon in Deutschland sind, und unabh├Ąngig vom Status des Asylverfahrens.

Wo kann ich Freunde und Helfer treffen?

Jede Woche gibt es drei ├Âffentliche Treffpunkte. Kommt einfach vorbei und trefft nette Menschen!

1. Treffpunkt: Caf├ę International am Montag

Jeden┬áMontag von 10:00 – 11:00 Uhr.

VIS├áVIS,┬áJakobstra├če┬á50, 67269 Gr├╝nstadt
Kontakt: Tel.: 0157 53 111 408,┬áalternativ Tel.┬á06359 9291 047 (Mo 10:00 – 11:00 Uhr)
E-Mail: liga@gmx-topmail.de

2. Treffpunkt: Caf├ę International am Dienstag

Jeden Dienstag von 18:00 – 20:00 Uhr.

Adresse: Haus der Jugend Grünstadt, Kreuzerweg 6, 67269 Grünstadt
Kontakt: Tel.: 0157 53 111 408, alternativ Tel.: 06359 83640 (nur Di 18:00 – 20:00 Uhr)
E-Mail: liga@gmx-topmail.de

3. Treffpunkt: Caf├ę Begegnung

Jeden Mittwoch von┬á15:30 – 17:00 Uhr (au├čer in den Sommerferien).

Adresse: Stadtmission Gr├╝nstadt,┬áJakobstra├če 30,┬á67269 Gr├╝nstadt
Kontakt: Prediger Jochen Bendl, Tel.: 06359 5605
E-Mail: stadtmission.gruenstadt@egvpfalz.de

Achtung: der Eingang befindet sich in der Stra├če „├ľstlicher Graben“.

Wie erhalte ich Hilfe?

Der erste Schritt ist es, sich an uns zu wenden. Dazu kommen Sie einfach pers├Ânlich zu einem der drei┬áTreffpunkte, oder schicken Sie uns eine Nachricht. Wichtig: hinterlassen Sie Kontaktinformationen (eine Emailadresse oder eine Telefonnummer) damit wir Sie erreichen k├Ânnen.

Advertisements